Museum: Gemeinde Bretzfeld

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
b-ite.com
Der Schutz und vertrauensvolle Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten genießt während desBewerbungsprozesses für uns und für die in unserem Auftrag handelnde Firma BITE GmbH, einenhohen Stellenwert. Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir während des Bewerbungsverfahrenserfassen und wie diese weiter erarbeitet werden. Daneben beinhaltet diese Zusammenstellung weitereDatenschutzinformationen zu sog. Betroffenenrechten gemäß den Regelungen der DSGVO.
Verarbeitungsunternehmen
Fa. BITE GmbH, Magirus-Deutz-Str. 16, 89077 Ulm, Tel.: 0731/14 11 50-0, E-Mail: info@b-ite.de.Eine weitere Datenübermittlung darüber hinaus an Dritte findet nicht statt.
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Für das Personalauswahlverfahren benötigen wir Ihre Daten. Zur Unterstützung nutzen wir hierbei eine Bewerbermanagementsoftware, unsere Entscheidungen werden jedoch nicht ausschließlich auf automatisierte Grundlagen gestützt. Wir speichern zunächst die uns zur Verfügung gestellten Daten. Darauf basierend wird geprüft, ob eine Einladung zum Vorstellungsgespräch als Teil des Auswahlverfahrens in Betracht kommt.  Bei grundsätzlicher Eignung erheben wir anschließend weitere personenbezogene Daten, die für die Auswahlentscheidung wesentlich sind. Kommen Sie für eine Einstellung in Betracht, informieren wir Sie über diese weiter zu erhebenden Angaben.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Vor- und Familienname,
  • Geburtsname, -datum und -ort
  • Staatsangehörigkeit
  • Kontaktdaten (Anschrift, Tel.Nr., E-Mail-Adresse, soweit freiwillig angegeben)
  • Angaben über familiäre Verhältnisse (Familienstand, Ehepartner/in, Kinder)
  • Lichtbild (freiwillig)
  • schulischer und beruflicher Werdegang incl. Qualifikationen und Arbeitszeugnisse, außerbetriebliche Aus- und Fortbildung, Studium
  • weitere im Verlauf des Auswahlverfahrens erhobene Angaben (s. o.)
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Rechtsgrundlage der Datenerhebung bildet Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Anbahnung eines Vertrags- bzw. Dienstverhältnisses) i. V. m. Art. 9 Abs. 2 b) und h) DSGVO, ggf. Art. 8 Abs. 1 (Bedingungen für die Einwilligung eines Kindes in Bezug auf Dienste der Informationsgesellschaft) sowie Art. 6 Abs. 1 a) und Art. 7 DSGVO (freiwillige Einwilligung).

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Ihre im Rahmen des Personalauswahlverfahrens gewonnenen personenbezogenen Daten speichern wir auf unseren internen Systemen. Im Falle nicht erfolgreicher Bewerbung oder bei deren Rücknahme vernichten bzw. löschen wir die von Ihnen übermittelten Daten ebenso nach Ablauf von sechs Monaten nach Absage. Die Aufbewahrung bzw. Speicherung der Angaben ist im Rahmen vorgenannter Fristen ist für den Fall etwaiger Klagen erforderlich.Bei einer Einstellung werden Sie gesondert über die dann geltenden Regelungen zum Umgang mit Ihren Personaldaten informiert.
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Bretzfeld
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Bretzfeld
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Heimatmuseum
info
Museum

Hauptbereich

Das Budaörser Heimatmuseum in der Poststraße 2 in Bretzfeld öffnet am 7. August 2022, nach Renovierungsarbeiten, wieder seine Türen

Seit 1996 in der "Alten Schule" untergebracht, erinnert das Heimatmuseum an die einstige deutsche Wein- und Pfirsichbau- Gemeinde Budaörs bei Budapest in Ungarn. Die
Ausstellungsstücke, darunter Objekte eines Schauweinkellers, geben zusammen mit einer
umfangreichen Fotosammlung und weiteren Schrift- und Bilddokumenten einen
facettenreichen Einblick in den Alltag der damaligen Gemeinde Wudersch und ihrer
Bewohner.
Zu den Beständen zählen Volkstrachten (auch als Großfiguren, wie im Foto ersichtlich),
Zeugnisse des Musik - und Gesangslebens, des Wein und Pfirsichbaus, des gesellschaftlichen
und religiösen Lebens, des Schul- und Kindergartenwesens.  Ferner gibt es viele
Bilddokumente unter anderem auch von den Passionsspielen. An weiteren Sachgütern verfügt das Museum über eine Budaörser Bauernstube mit Handwerks- und Haushaltsgeräten. Eine Porzellansammlung, sakrale Gegenstände und auch ein Fluchtwagen sind ebenfalls vorhanden.
Das Heimatmuseum bietet neben einer Dauerausstellung auch themenbezogene
Sonderausstellungen.
Reguläre Öffnungszeiten sind, ab dem 7. August dann wieder, von Februar bis November,
an jedem 1. Sonntag im Monat,
von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
(Winterpause: Dezember
bis Januar)
Für Gruppen bieten wir, nach Vereinbarung, gerne auch Führungen an Werktagen an.
Kontakt: Maria-Theresia Mann
Telefonnummer: 07267 1515
oder Irene Sadzio,
Telefonnummer: 07941/36244
Der Eintritt ist frei.
Spenden für die Erhaltung und Erweiterung der Exponate werden gerne entgegengenommen.

Neuer Vorstand beim Heimatverein Budaörs/Wudersch e.V.

Anlässlich der Mitgliederversammlung, am 14. Mai 2922, in der Mehrzweckhalle in Bretzfeld-Scheppach, stand die Wahl des 1. und 2. Vorsitzenden an. Theresia Mann wurde zur 1. Vorsitzenden gewählt, 2. Vorsitzender ist nun Stefan Vachaja. Inge Rosenkranz bleibt 3. Vorsitzende, Helga Gosolits ist weiterhin Schatzmeisterin und Angelika Seiler bleibt Schriftführerin.
Ausgeschieden sind der seitherige 1. Vorsitzende Achim Küller und der 2. Vorsitzende Paul Herzog. Eine offizielle Verabschiedung wird in Kürze noch stattfinden.
In der Mitgliederversammlung wurde unserer Toten gedacht, die seit dem letzten Jahr verstorben sind. Nach dem Kassenbericht von Helga Gosolits, berichtete Theresia Mann über das Budaörser Heimatmuseum in Bretzfeld, über die Renovierungsarbeiten und die bevorstehende Neuöffnung, sowie über das bevorstehende Theaterevent mit der Deutschen Bühne Ungarn.
Achim Küller erläuterte die Ergebnisse der Mitgliederbefragung. Zur konkreten Auswertung wurde noch eine kleine AG gebildet, die nun auch die Freitextfelder erarbeitet.
Er erinnerte an das Büchlein von Stephan Pfundt, welches alle Mitglieder erhalten hatten und berichtete, dass von 12.-15. Mai 2022, im Rahmen des Budaörser Festival, auch der Große Ratssaal des Rathauses in Budaörs, in Beisein der Kinder von Matthias Schmidt, zum Matthias-Schmidt-Saal benannt worden ist.
Für 2022 wird, falls es Corona zulässt, noch ein Adventscafé stattfinden. Die jährliche Kulturfahrt ist für Mitte nächsten Jahres angedacht.
Nach einem kurzweiligen Nachmittag trennte man sich wieder.
Wir freuen uns über jedes neue Mitglied! Der Jahresbeitrag beträgt 10 Euro.
Kontakt: Heimatverein Budaörs/Wudersch e. V.,
1. Vorsitzende Theresia Mann
Rebhuhnweg 10,
75050 Gemmingen
E-Mail-AdresseE-Mail  
Telefonnummer: 07267/1515
und 2. Stellv. Vorsitzender
Stefan Vachaja,
Roigheimer Str.23,
74219 Möckmühl
E-Mail-AdresseE-Mail  
Telefonnummer: 06298/4241

Herzliche Einladung zum Theaterstück,

als Audio Walk „schweres Gepäck", am 23., 24. und 25. September 2022,
Treffpunkt: Heimatmuseum in Bretzfeld.

Eine Inszenierung über die Schicksalsgeschichte der Ungarndeutschen unter anderem am Beispiel der Budaörser. Anhand Erlebnisberichte und wissenschaftlicher Nachweise wurden viele wichtige Themen zu einer neuen Geschichte zusammengefügt. Sie soll die nachkommenden Generationen sensibilisieren.
Szenen wie z.B. Kiritog-Brauchtum-Trachten, friedliches Zusammenleben in Wudersch, die Volkszählung, Nationalsozialismus, Anwerben zur SS, Spaltung der Familien, Widerstand zum Volksbund, Judenverfolgung,
Kindheitserinnerungen, Potsdamer Konferenz, Ausweisung, Heimatverlust und das Packen, eine Szene im Zugwaggon mit Heimweh oder ein Kriegsgefangener
der versucht seiner Familie nach Deutschland zu folgen, das Ankommen im Bretzfelder Schulhaus, Auspacken, Migration heute und Versöhnung bilden den Inhalt des Stückes welches sich als zeitgemäß und  topaktuell erweist. Es soll zu Diskussionen und Gesprächen anregen.
Mithilfe von Kopfhörern gehen die Besucher auf eine ca. 65 min. Reise und erleben eine Kombination aus Theater auf der Bühne und realem Schauspiel im Freien. Das deutschsprachige Ensemble der Deutschen Bühne Ungarn wird vom 21.bis 27. September nach Bretzfeld anreisen und Vorführungen anbieten. Das Budaörser Heimatmuseum ist an diesen Tagen zusätzlich geöffnet und lädt zum Besuch mit Sonderausstellung zur Vertreibung ein.
50 Besucher können pro Aufführung an dem Theaterstück bzw. Audiowalk teilnehmen. Nähere Informationen und verbindliche Anmeldungen zu dem Theaterevent und den Eintrittskarten erhalten Interessierte, zu gegebener Zeit, über den Heimatverein Budaörs/Wudersch e.V., und über das Heimatmuseum sowie über die örtlichen Medien.

Schauspiel "schweres Gepäck" im September 2022 in Bretzfeld geplant!

Budaörser Heimatmuseum

   

Etwa 500 historische Fotos in Original und Reproduktion, darunter Farbaufnahmen von 1939, und Dokumenten aus dem täglichen Leben wie Verträge und Urkunden werden im Archiv aufbewahrt. Zu den wertvollen Zeugnissen gehören ein Budaörser Heimatfilm aus dem Jahre 1939, Schallplatten und viele historische Veröffentlichungen über Budaörs aus Zeitungen.

Wertvolle Budaörser Trachten (alles Originale) sind in einem der fünf Räume und im freiräumigen Treppenhaus des Museums untergebracht. Weitere Trachten sind in einem Schrank und in einer Kommode in der " Original Budaörser Stube " zu sehen.

Das Heimatmuseum bietet neben einer Dauerausstellung themenbezogene Sonderausstellungen. Die bisherigen Sonderausstellungen wurden außer in Bretzfeld auch in Ungarn gezeigt.

Wunderschöner Weinkeller seit 1999

Mit viel Eigenleistung und Unterstützung durch die Gemeinde Bretzfeld konnte 1999 ein " Wunderschöner Weinkeller " mit heimatlichem Kellerzubehör Ausgebaut werden. Ein Referat über den Weinbau- und Pfirsichbau einst in Budaörs ist als Schautafel vor dem Kellereingang angebracht.

Kurzinformation zum Ausdrucken

Infobereich