Aktuelles: Gemeinde Bretzfeld

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathaus 2020
info
Aktuelles

Hauptbereich

Landtagswahl am 14. März 2021

Autor: Frau Seiler
Artikel vom 14.03.2021

Vorläufiges Wahlergebnis aus Bretzfeld

Landtagswahl Baden Württemberg 2021 - Wählen in Corona-Zeiten -
Herzlichen Dank an alle Wahlhelferinnen, Wahlhelfer, Wählerinnen und Wähler!

 
Die Coroana-Rahmenbedingungen und - vorgaben spielten auch bei der Durchführung der Landtagswahl am vergangenen Sonntag in unserer Gemeinde eine große Rolle.
Ca. 100 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer waren am Wahlsonntag in 12 Wahllokalen und im Briefwahlbezirk der Gemeinde zur Durchführung der Landtagswahl im Einsatz.

Ich bedanke mich bei allen Bürgerinnen und Bürgern die gewählt haben und unseren Ortsbeauftragten sowie den Gemeindemitarbeiterinnen und –mitarbeitern für die wertvolle und tatkräftige Unterstützung. Sie haben alle ganz wesentlich zum reibungslosen Ablauf bei der Stimmabgabe und der abschließenden Stimmenauszählung am Wahlsonntag beigetragen.
 
Die Beachtung und Durchsetzung der Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Infektionsgefahren in den Wahllokalen machte den Wahltag für alle zu einer ganz besonderen Herausforderung.
Die Wählerinnen und Wähler haben sich in Bezug auf die Einhaltung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen, bis auf wenige Ausnahmen, vorbildlich verhalten.
Auch hierfür meinen herzlichen Dank!

Die Analyse unseres örtlichen Wahlergebnisses zeigt eine sehr breitgefächerte Stimmenverteilung, zum Teil mit örtlichen Tendenzen, die nicht eindeutig erklärt werden können.
Hier wollen Sie bitte jede und jeder individuell für sich Schlussfolgerungen ziehen.

Mit Spannung sehen wir der Regierungsbildung entgegen und hoffen, dass für die Zukunft ein durchgängiges Bewusstsein für den ländlichen Raum in die politischen Spitzenüberlegungen Einzug hält.
 
Ihr
Martin Piott
Bürgermeister

Infobereich