Aktuelles: Gemeinde Bretzfeld

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathaus 2020
info
Aktuelles

Hauptbereich

Festabend in der Kelter in Geddelsbach

Autor: Frau Seiler
Artikel vom 03.03.2020

Blutspenderehrung, Sportlerehrung und Vereinbarung nach § 72 a SGB VIII

In der voll besetzten Kelter in Geddelsbach konnte Bürgermeister Piott am 21. Februar 2020 annähernd zweihundert Gäste begrüßen. Er hatte verdiente Blutspender, Sportlerinnen und Sportler eingeladen um sie an diesem Abend für Ihre Verdienste und Erfolge zu ehren.

7 Sportvereine sowie der Reit- und Fahrverein Brettachtal hatten sich dazu entschlossen in diesem würdigen Rahmen eine Vereinbarung nach § 72 a des SGB VIII mit dem Landratsamt Hohenlohekreis zu unterzeichnen. In diesem Paragrafen geht es um das Wohl der Kinder und Jugendlichen im Verein. Unsere Vereine verpflichten sich dabei nur Personen einzusetzen, die ein einwandfreies Führungszeugnis vorlegen, damit eine sichere Betreuung der Schutzbefohlenen gewährleistet ist.  Vom Landratsamt Hohenlohekreis war die Leiterin des Jugendamtes Frau Claudia Müller anwesend. Sie erläuterte die Vereinbarung den anwesenden Gästen in verständlichen Worten. Frau Müller betonte, dass diese heutige Vereinbarung mit gleich 8 Vereinen, einmalig im Hohenlohekreis, von den Bretzfelder Vereinen vorbildlich umgesetzt wird.

Anschließend besiegelte der stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Sportvereine Herr Sven Kammler, im Namen aller Sportvereine, zusammen mit Frau Müller die Vereinbarung.

Zum Rahmenprogramm konnten wir die Tollhouse-Gang, die Band aus der Stiftung Lichtenstern, die getreu ihrem Motto „Miteinander Mensch sein“ einen tollen und integrativen Beitrag zum Gelingen unserer Veranstaltung beitrug und die Gruppe „Attention“, vom TSV Schwabbach unter der Leitung von Lena Weihbrecht, mit gekonnten Jazztanzvorführungen gewinnen.

Sportlerehrung     

Was in unseren Vereinen geleistet wird ist aller Ehren wert. Der Wille zu gewinnen ist wichtig, aber der Wille zu trainieren ist entscheidend und unsere Sportler hatten ihren Trainingsfleiß in besonderer Weise in Erfolge umgesetzt. Deshalb entschloss sich der Ehrungsausschuss alle gemeldeten Sportlerinnen Sportlern und Mannschaften sowie deren Trainer und die Vorstände zum Ehrungsabend einzuladen. Als Dank und Anerkennung gab es für die Sportler wieder viele Urkunden und kleine Geschenke.

Im Einzelnen wurden folgende Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften geehrt:

TSG Bretzfeld: Linus Leyser, Finn Henkel, Vanessa Henke, Marian Schießwohl, Justin Roberts, Emily Riemann, Leon Schoch, Luisa Hofacker, Dominik Hermann (alles Leichtathletik), Daniel Hermann
TSV Bitzfeld: Yvonne Tscherwitschke, Melanie Schilling, Emmi Rüger, Björn Stein, Emilia Bauke, Luise Bauke, Tilla Querengässer, Carla Nußbaum, Lena Schilling, Johanna Isaak (alles Leichtathletik)

Hermann Meyer

ASV Scheppach Adolzfurt: Roland Bass

Reit und Fahrverein Brettachtal: Anika Grundstein, Luisa Rees, (alle Reiten) Luisa Dietrich, (Fahren) Dieter Pfisterer (Springen), Andreas Brändle (Zweispänner)

Spielgemeinschaft Waldbach Dimbach:
E-Junioren
Max Ade, Maximilian Bauer, Luis Beck, Jonas Ehinger, Ben Geistler, Yannis Hilia, Nikos Klein, Paul Kleinteich, Luca Lehrle, Marius Scholl Rico Wender (Trainer: Marco Lehrle, Edgar Beck, TSV Waldbach)

Spielgemeinschaft Brettachtal:
C Jugend
Jan Ayelomi, Maik Baumgärtner, Paul Bogner, Fabian Großer, Julian Großer, Ian Hatos, Kevin Klein, Lirjon Krasnigi, Pascal Reichelt, Max Schäfer, Felix Schieck, Marian Schießwohl, Paul Söldner, Nico Wotsch, Feix Wiedmann, Seliham Dündar, Edwin Messer, Kjell Lasse Saville, Cecile Wirth (Trainer: Frank Wiedmann, TSV Dimbach)

Für den 3. Platz nominierte der Ehrungsausschuss Maya Gruber vom Reit- und Fahrverein Brettachtal. Die 6 Jahre alte Reiterin hatte bei den Deutschen Meisterschaften in Balve in der Altersklasse bis 10 Jahre den 1. Platz erreicht und auch beim internationalen Reitturnier, einem Reiterwettbewerb bis 16 Jahre, in Donaueschingen den 6. Platz belegt. 

Der 2. Platz ging an Samuel Mansueto von der TSG Bretzfeld-Rappach. Der 15jährige glänzte mit 1. und 2. Plätzen bei verschiedenen Kreis,- Franken,- und Regionsmeisterschaften im Weit- und Hochsprung.

Platz 1 und damit Mannschaft des Jahres 2019 wurde die 1. Mannschaft Herren des TSV Bitzfeld. Sie wurde 2019 Meister der Kreisliga B2 und schaffte somit den Aufstieg in die Kreisliga A.
Folgende Spieler waren an dem Aufstieg beteiligt:
Marcel Kubach, Kamil Acar, Steffen Keicher, Michel Rex, Oliver Bastendorf, Robert Schilling, Dennis Fuggerer, Patrick Braun, David Kruse, Nico Fellmeth, Edwin Mayer, Joshua Balles, Sandro Pano, Christian Burkhardt, Marco Tadic, Philipp, Zuber, Nico Mahramas, Pascal May, Mario Kreuzer, Marcel Barthelmä, Thomas Dieterle, Pierre Weinberger und Marc Handte.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei allen Sportlerinnen, Sportlern und Mannschaften und deren Trainern für ihre Leistungen in 2019 und wünschen für 2020 eine allseits verletzungsfreie Trainings- und Wettkampfzeit.

Blutspenderehrung     
Es ist schon zu einer bewährten Tradition geworden, dass die Gemeinde Bretzfeld Menschen, die freiwillig ihr Blut spenden und dadurch Leben retten, auszeichnet und ehrt. Ohne Menschen wie unsere Blutspender könnte unsere medizinische Versorgung auch nicht annähernd aufrecht erhalten werden. Sie sind deshalb Lebensretter der besonderen Art. Bürgermeister Piott freute sich den anwesenden Blutspendern, als öffentliche Wertschätzung, die Ehrennadeln und kleine Geschenke überreichen zu können. Auch die Vertreterin des DRK, Frau Rita Schneider, bedankte sich bei den Spendern und ermutigte sie dazu auch immer regelmäßig an den Blutspenderaktionen teilzunehmen.
Für 10 X Blutspenden wurden geehrt:
Herr Thomas Brandt, Frau Susanne Haman-Eurich, Frau Mona Haspel, Herr Karl-Heinz Hornemann, Herr Dirk Klabunde, Herr Ralf Müller und Frau Stefanie Schmidt,
Für 25 X Blutspenden wurden geehrt:
Herr Klaus Knölle, Herr Konstantin Kostrzewa, Herr Marcel Schmid und Herr Markus Waldbüßer
Für 50 X Blutspenden wurden geehrt:
Frau Monika Rath, Herr Joachim Wender und Herr Axel Wörner
Für 75 X Blutspenden wurde Herr Oliver Schön geehrt.
Herzlichen Dank an alle Blutspender, auch an die vielen hier nicht genannten! 

Infobereich