Aktuelles: Gemeinde Bretzfeld

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathaus 2020
info
Aktuelles

Hauptbereich

Waldkindergarten in Unterheimbach

Autor: Frau Seiler
Artikel vom 12.03.2021

macht große Fortschritte

Waldkindergarten „Wurzelknirpse e.V. in Bretzfeld/Unterheimbach
Die Elterninitiative Waldkindergarten Unterheimbach hat gegen Ende letzten Jahres einen
gemeinnützigen Verein mit dem Namen „Wurzelknirpse e.V.“ gegründet.
Ziel des Waldkindergartens „Wurzelknirpse“ ist, den Kindern eine unvergessliche Kindergartenzeit
draußen in der Natur zu ermöglichen. Der Kindergarten möchte jedes Kind bei der Entwicklung seiner
Persönlichkeit fördern. Durch den ganzjährigen Aufenthalt im Freien wird den Kindern beim Spielen
und Lernen in der Natur eine besondere Wertschätzung für die Tier‐ und Pflanzenwelt mit auf den
Weg geben. Das Erleben des Jahreszyklusses mit allen Sinnen schafft von Beginn an ein positives
Lebensgefühl in dieser wichtigen ersten Lebensphase.

Aktuell laufen die Vorbereitungen für den Kindergarten auf Hochtouren. Auf dem von der Gemeinde
am südlichen Ortsrand von Unterheimbach zur Verfügung gestellten Grundstück beginnen in kürze
die Vorbereitungsarbeiten zum Aufstellen des geräumigen Waldkindergartenwagens, der aus
widerstandfähigem Holz unter Verzicht auf Schutzmittel gefertigt wird. Neben dieser
vorgeschriebenen Schutzunterkunft für die Kinder werden ein kleines Toilettenhäuschen und ein
Geräteschuppen von der motivierten Elternschaft in Eigenregie erstellt. Zusätzlich wird auf einem aus
privater Hand zur Verfügung gestellten Nachbargrundstück ein Spiel‐, Lern‐ und Abenteuerbereich
erschaffen.

Um den Anforderungen der Unfallkasse gerecht zu werden, sind aufgrund sehr starker Schäden
durch Pilzbefall der dort überwiegend vorhandenen und teils schon vollständig abgestorbenen
Eschen, umfangreiche Sicherungsarbeiten nötig.
Die Arbeiten erfolgen in Abstimmung mit dem zuständigen Naturschutzbeauftragten und dem
Forstamt auf dem Abenteuerbereich und einem angrenzenden Waldstück. Da Nutzwald nicht vom im
Naturschutzgesetz geregelten Eingriffsverbot zwischen März und September betroffen ist, dürfen
diese Arbeiten ganzjährig durchgeführt werden. Daher ist der Verein zuversichtlich, die notwendige
Sicherung bis zum geplanten Starttermin fertiggestellt zu haben.

Auf den frei werdenden Flächen werden in den kommenden nächsten Jahren im Rahmen von
Kindergartenprojekten neue Bäume gepflanzt.
Eine für die Kinder sichtbare natürliche Begrenzung des Geländes soll in Form von aufgestapelten
Ästen erfolgen. Auch ist ein großzügiger Abstand zum bestehenden Grillhäuschen geplant, damit
dieser Ort wie gewohnt ungestört genutzt werden kann.

Mit der Aufnahme der 20 Plätze des Waldkindergartens in die Bedarfsplanung der Gemeinde
Bretzfeld ist ein maßgeblicher Teil der Betriebskosten des Waldkindergartens gedeckt. Darüber
hinaus ist der eingetragene Verein auf weitere Förderer angewiesen und freut sich daher über jede
kleine und große Geld‐ oder Sachspende.

Ein Teil der zukünftigen Mitarbeiter ist bereits an Bord – Bewerbungen sind nach wie vor
willkommen. Sofern die noch offenen Stellen demnächst besetzt werden können und die
beantragten Genehmigungen wie angekündigt erteilt werden, ist das gesamte Wurzelknirpse‐Team
zuversichtlich ab Anfang Mai die ersten Kinder von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr in Unterheimbach begrüßen zu
dürfen
Bei Fragen wenden Sie sich gerne E-Mail-Adressean

Infobereich