Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathaus
info
Ämter & Behörden

Hauptbereich

Staatsgalerie Stuttgart

Baden-Württembergs wohl international bekanntestes Kunstmuseum ist die Staatsgalerie Stuttgart. Die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts ist prominent in der 1984 eröffneten Neuen Staatsgalerie vertreten, einem spektakulären Bau von James Stirling. Neben Arbeiten der in Stuttgart tätig gewesenen Künstler Oskar Schlemmer und Willi Baumeister begegnet man hier einer repräsentativen Auswahl an Werken von Picasso, de Chirico, Dalí, den deutschen Expressionisten, Max Beckmann und Mitgliedern des Bauhauses sowie wichtigen zeitgenössischen Künstlern. Das 19. Jahrhundert ist herausragend mit Manet, Renoir , Cézanne und Gauguin vertreten.

Die Alte Staatsgalerie hat jüngst durch einen Erweiterungsbau an Attraktivität gewonnen. Präsentiert werden unter anderem die altdeutsche und altschwäbische Malerei mit Bartholomäus Zeitblom und Jerg Ratgeb. Weitere Sammlungsschwerpunkte liegen in der italienischen Malerei der Renaissance und des Barock und der niederländischen Malerei. Daneben bewahrt die Staatsgalerie in neu erbauten Räumen eine herausragende Grafische Sammlung mit mehr als 410.000 Blättern sowie die Schlemmer-, Grohmann- und Sohm-Archive. Besondere Anziehungskraft haben die Wechselausstellungen wie etwa 2002/2003 die große Präsentation über den französischen Impressionisten Edouard Manet und 2004 die Schau "Munch, Nolde, Beckmann...".

Informationen zu den aktuellen Ausstellungen/Sonderausstellungen, den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen erhalten Sie über die Homepage der Staatsgalerie Stuttgart.

Anschrift

Staatsgalerie Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 30-32
70173 Stuttgart
0711-47040-0 und 47040-250
0711-2369983

Infobereich