Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bretzfeld Sommer
Siebeneich
Herbstlicher Lindelberg
Herbstliches Unterheimbach
Herbst in Unterheimbach
Waldbacher Wald Spätherbst
info
Aktuelles

Hauptbereich

Dienstjubiläen

Autor: Frau Seiler
Artikel vom 30.11.2017

3 X 25 Jahre und 1 X 40 Jahre bei der Gemeinde Bretzfeld

Zu einem feierlichen Anlass trafen sich drei gemeindliche Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter, um ihr 25-jähriges und 40-jähriges Dienstjubiläum zu feiern. Bürgermeister Piott, Personalamtsleiter Käflein sowie die jeweiligen Kolleginnen und Kollegen und der Personalrat gratulierten.
Frau Silke Walter aus Weinsberg ist seit 25 Jahren bei der Gemeinde Bretzfeld beschäftigt. Bis zur Geburt ihrer Tochter war sie als Leiterin des kommunalen Kindergartens in Schwabbach eingesetzt. Im Anschluss an die Elternzeit nach der Geburt ihres zweiten Kindes arbeitet sie seit Mai 2009 in Teilzeit im Bewegungskindergarten in Bretzfeld.
Arlett Messmer aus Heilbronn war bis zur Geburt ihres ersten Kindes 2009 ebenfalls als Leiterin des Kindergartens in Schwabbach eingesetzt. Darüber hinaus war sie als Personalratsmitglied engagiert. Nach der Geburt ihres zweiten Kindes und dem Ende der sich daran anschließenden Elternzeit arbeitet Frau Messmer seit Dezember 2015 in Teilzeit als Sprachförderkraft im Bewegungskindergarten
Bretzfeld sowie im Rappacher Kindergarten. Auch sie konnte ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feiern.
Ebenfalls seit über 25 Jahren ist Frau Carmen Horina bei der Gemeinde Bretzfeld beschäftigt. Sie ist auf Minijobbasis als Hausmeisterin für das Feuerwehrmagazin in Bretzfeld sowie für dessen Außenanlage zuständig.
Bereits seit über 40 Jahren im öffentlichen Dienst ist Herr Werner Seng aus Rappach. Seit 1976 ist er als Hausmeister bei der Gemeinde Bretzfeld tätig. Zunächst für die damals noch im Bau befindliche Brettachtalhalle zuständig, war er dann seit 1995 für das Bildungszentrum verantwortlich.
Zwar trat Herr Seng im Dezember 2014 seinen wohlverdienten Ruhestand an, er ist jedoch weiterhin in
einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis als Hausmeister am BZB tätig.

Für die gute Zusammenarbeit und den engagierten Dienst dankte Bürgermeister Piott den Jubilarinnen und dem Jubilar und überreichte Geschenke der Gemeinde. Der stellvertretende Personalratsvorsitzende Ralf Sinn überbrachte die Glückwünsche der Kolleginnen und Kollegen und überreichte Präsente.