Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathaus
Unterkünfte für Flüchtlinge

Hauptbereich

Wohnraum gesucht!

Derzeit leben ca. 90 geflüchtete Menschen aus 7 Nationen in Bretzfeld und seinen Teilorten. Sie leben dort in der sogenannten Anschlussunterbringung, d.h. in Häusern die die Gemeinde Bretzfeld für sie zur Verfügung stellt. Viele der Flüchtlinge unternehmen große Anstrengungen um sich zu integrieren, seien dies Maßnahmen wie: Sprachkurse, Schulbesuche, Ausbildungen, geregelte Arbeit usw. Viele dieser Flüchtlinge dürften aus diesen sogenannten „Anschlussunterbringungen“ ausziehen, wenn Sie denn ein passendes Zimmer bzw. eine passende Wohnung finden würden. Selbstbestimmtes Wohnen ist wesentlich für eine gelingende Integration. Damit möchten wir alle Bretzfelder Haus- und Wohnungseigentümer ansprechen, die noch leeren Wohnraum zur Verfügung haben. Diese Objekte müssen nicht unbedingt auf dem neuesten Stand sein, denn der Schritt in die Eigenständigkeit und die damit gewonnene Privatsphäre wird den Flüchtlingen wichtiger sein als der Komfort. Bei Fragen, können Sie sich jederzeit an die Mitarbeiterinnen des Ordnungsamts Frau Weimar, Frau Grimm oder Frau Laufer wenden Telefonnummer 07946 771 52 oder an unseren Integrationsmanager Herrn Trentepohl Telefonnummer 07946 771 51.
Herr Trentepohl ist auch gerne bereit, erste Kontakte zu potentiellen Mietern herzustellen.

Infobereich