Gemeinde Bretzfeld (Druckversion)

Budaörser Heimatverein Bretzfeld

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 07.03.2017

Der deutsch-ungarische Heimatverein Budaörs hat seit November 2016 einen neugewählten Vorstand, der sich für die Erhaltung des Vereins in Zukunft stark machen möchte. Altes muss entstaubt und attraktiver gestaltet werden, damit die jüngeren Generationen sich für das umfassende Thema der Vertriebenen aus Ungarn interessieren. Das größte Anliegen der großen Vorstandsgruppe ist die Erhaltung der Geschichte, den Traditionen, Erbkulturen und den vielen Exponaten im Budaörser Heimatmuseum in Bretzfeld. Für die nachkommenden Generationen soll das Erbe weitergegeben werden.

Gewählt wurden drei Vorsitzende: Emmerich Baranyay, Paul Herzog und Jakob Posch.
Kassenwartin wurde Rosemarie Herzog
Kassenprüfer Erika Blum und Irene Sadzio
Schriftführerinnen Annemarie Butz und Theresia Latoschinsy sowie die
Kulturwartin Maria-Theresia Mann und Kulturwart Ottmar Blum.

Zur weiteren Kultur – und Museumspflege werden Resi Latoschinsky, Irene Sadzio und Lissi Deininger den Heimatverein unterstützen. Der seither Vorsitzende Matthias Schmidt wurde zum Ehrenmitglied des Budaörser Heimatvereins gewählt. 

http://www.bretzfeld.de/index.php?id=89