Mitteilungsblatt: Gemeinde Bretzfeld

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathaus 2020
info
Mitteilungsblatt

Hauptbereich

Verbesserung der Wasserversorgung Geddelsbach

Autor: Frau Seiler
Artikel vom 07.04.2020

Zur Verbesserung der Wasserversorgungssituation in Geddelsbach beginnen nun die Bauarbeiten

Ab dem 14.04.2020 wird im ersten Bauabschnitt eine Verbindungsleitung vom Hochbehälter Geddelsbach zum Hochbehälter Buchhorn, von welchem aus Hälden versorgt wird, gebaut.

Hierzu wird die Kreisstraße K2346 von Geddelsbach nach Buchhorn voll gesperrt. Es wird aber versucht, dass eine Zufahrt zu den Weinbergen entlang der Kreisstraße sichergestellt ist. 
Ausgeführt werden die Bauarbeiten von der Fa. Bokmeier GmbH aus Bad Mergentheim.
Bei Bedarf werden die Wengerter gebeten, direkt vor Ort mit dem Polier Kontakt aufzunehmen, da sowohl die Bauarbeiten, als auch die Arbeiten in den Weinbergen oft kurzfristig aufeinander abgestimmt werden müssen. Anzutreffen ist dieser bei der Baustelleneinrichtung am Friedhof in Geddelsbach, bzw vor Ort.
Es ist geplant, die Baustelle so kompakt wie möglich zu halten, um die Einschränkungen zu begrenzen.

Im zweiten Bauabschnitt wird dann eine Wasserleitung von Adolzfurt zum Hochbehälter nach Geddelsbach gebaut. Hierüber kann dann zukünftig NOW-Fernwasser direkt in den Hochbehälter Geddelsbach geleitet werden.
Im Anschluss erfolgt dann noch die Sanierung des Hochbehälter Geddelsbach, dieser stammt aus den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts.
Entlang der Leitungstrassen werden Leerrohre mitverlegt. Diese können z.B. für einen Breitbandausbau genutzt werden. 
Die Baumaßnahme wird seitens des Landes Baden-Württemberg mit über 60 % gefördert.
Für Rückfragen steht Ihnen das Bauamt unter Telefonnummer: 07946/771-41 gerne zur Verfügung.
 

Infobereich