Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zur Suchseite,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Facebook

Hierbei handelt es sich um ein Social Plug-In von Facebook, das die Einbindung von Facebook-Inhalten auf Websites von Drittanbietern ermöglicht.

Verarbeitungsunternehmen

Meta Platforms Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Dublin, D02X525, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Integration von Facebook-Funktionen
  • Werbung
  • Personalisierung
  • Optimierung
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • HTTP-Header
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Besuchte Websites
  • Nutzungsdaten
  • Facebook-Benutzer-ID
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Meta Platforms, Inc.
  • Meta Platforms Ireland Ltd.
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
b-ite.com Bewerbermanagement
Der Schutz und vertrauensvolle Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten genießt während des Bewerbungsprozesses für uns und für die in unserem Auftrag handelnde Firma BITE GmbH, einen hohen Stellenwert. Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir während des Bewerbungsverfahrens erfassen und wie diese weiter erarbeitet werden. Daneben beinhaltet diese Zusammenstellung weitere Datenschutzinformationen zu sog. Betroffenenrechten gemäß den Regelungen der DSGVO.
Verarbeitungsunternehmen
Fa. BITE GmbH, Magirus-Deutz-Str. 16, 89077 Ulm, Tel.: 0731/14 11 50-0, E-Mail: info@b-ite.de.Eine weitere Datenübermittlung darüber hinaus an Dritte findet nicht statt.
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Für das Personalauswahlverfahren benötigen wir Ihre Daten. Zur Unterstützung nutzen wir hierbei eine Bewerbermanagementsoftware, unsere Entscheidungen werden jedoch nicht ausschließlich auf automatisierte Grundlagen gestützt. Wir speichern zunächst die uns zur Verfügung gestellten Daten. Darauf basierend wird geprüft, ob eine Einladung zum Vorstellungsgespräch als Teil des Auswahlverfahrens in Betracht kommt.  Bei grundsätzlicher Eignung erheben wir anschließend weitere personenbezogene Daten, die für die Auswahlentscheidung wesentlich sind. Kommen Sie für eine Einstellung in Betracht, informieren wir Sie über diese weiter zu erhebenden Angaben.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Vor- und Familienname,
  • Geburtsname, -datum und -ort
  • Staatsangehörigkeit
  • Kontaktdaten (Anschrift, Tel.Nr., E-Mail-Adresse, soweit freiwillig angegeben)
  • Angaben über familiäre Verhältnisse (Familienstand, Ehepartner/in, Kinder)
  • Lichtbild (freiwillig)
  • schulischer und beruflicher Werdegang incl. Qualifikationen und Arbeitszeugnisse, außerbetriebliche Aus- und Fortbildung, Studium
  • weitere im Verlauf des Auswahlverfahrens erhobene Angaben (s. o.)
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Rechtsgrundlage der Datenerhebung bildet Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Anbahnung eines Vertrags- bzw. Dienstverhältnisses) i. V. m. Art. 9 Abs. 2 b) und h) DSGVO, ggf. Art. 8 Abs. 1 (Bedingungen für die Einwilligung eines Kindes in Bezug auf Dienste der Informationsgesellschaft) sowie Art. 6 Abs. 1 a) und Art. 7 DSGVO (freiwillige Einwilligung).

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Ihre im Rahmen des Personalauswahlverfahrens gewonnenen personenbezogenen Daten speichern wir auf unseren internen Systemen. Im Falle nicht erfolgreicher Bewerbung oder bei deren Rücknahme vernichten bzw. löschen wir die von Ihnen übermittelten Daten ebenso nach Ablauf von sechs Monaten nach Absage. Die Aufbewahrung bzw. Speicherung der Angaben ist im Rahmen vorgenannter Fristen ist für den Fall etwaiger Klagen erforderlich.Bei einer Einstellung werden Sie gesondert über die dann geltenden Regelungen zum Umgang mit Ihren Personaldaten informiert.
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Bretzfeld
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Kinderkrippen

Kinderkrippen in Bretzfeld

Die Anmeldung für einen Krippenplatz erfolgt aktuell nicht über die online-Vormerkliste, wie bei den Kindergartenplätzen, sondern über ein Formular aus Papier. Dieses können Sie am Ende der Seite downloaden.

Die Anmeldefrist für Krippen endet jeweils am 01.11. für das kommende Kindergartenjahr, ab September bis Juni.

Die Zusagen erfolgen in der Regel bis Dezember. Pro Krippe und Monat kann ein Platz vergeben werden. Daher müssten Sie bei Ihrer Anmeldung bitte vermerken, ob Sie im Bezug auf die Einrichtung oder im Bezug auf den Monat flexibel sind, sollte es mit Ihrem Wunsch keine Übereinstimmung geben.

Hier finden Sie die Anmeldung für einen Krippenplatz (PDF-Dokument, 174,82 KB, 16.11.2023)

In der Gemeinde Bretzfeld sind für die Betreuung von Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren nachfolgende Kinderkrippen eingerichtet worden.

Eingewöhnungskonzept in den Krippen der Gemeinde Bretzfeld

Dieses Konzept gilt nur für die kommunalen Krippen der Gemeinde Bretzfeld

Ein neuer wichtiger Lebensabschnitt beginnt mit dem Eintritt in die Krippe. Das erste Mal geht das Kind eine langfristige Bindung mit festen Bezugspersonen und einer festen Gruppe außerhalb der Familie ein. Bei diesem Übergangsprozess begleiten wir das Kind und die Erziehungsberechtigten ganz individuell. Die Basis dafür ist eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, denn die Erfahrungen, die das Kind in dieser ersten Übergangssituation macht, sind prägend. Positive Erfahrungen erleichtern diesen Prozess.

Besonders wichtig für die Erziehungsberechtigten ist es, sich schon im Vorfeld mit der bevorstehenden Trennung auseinanderzusetzen.

Wir bereiten uns als pädagogische Fachkräfte ebenfalls auf die Eingewöhnung vor. Sobald die Eltern, nach schriftlicher Zusage der Gemeinde, mit uns in Kontakt getreten sind, stellen wir ihnen alle benötigten Informationen zur Verfügung. Somit haben die Familien Planungssicherheit und ausreichend Zeit, sich selbst und das Kind auf die neue Situation vorzubereiten. Durch das Aufnahmegespräch können wir im Vorfeld schon Vieles klären und abstimmen. Eine feste pädagogische Fachkraft gibt den Erziehungsberechtigten und dem Kind gerade am Anfang Sicherheit in allen anstehenden Fragen.

Damit sich das Kind in den Alltag der Kinderkrippe eingewöhnt, haben wir ein Konzept zur sanften Eingewöhnung erarbeitet. Dieses lehnt sich an das Berliner-Modell (Infans) an.

Schwerpunkt des Konzepts ist eine stufenweise, auch auf den Zeitrahmen des Aufenthaltes des Kindes in der Krippe bezogene Eingewöhnung, die sowohl Eltern als auch Kindern ermöglicht, die zu bewältigende Trennungsphase vertrauensvoll und unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse zu vollziehen.

Die Eingewöhnungsphase wird für jedes Kind individuell nach den Bedürfnissen des Kindes und der Familie mit der jeweiligen Bezugsfachkraft abgestimmt.

1. Beginn der Eingewöhnung – in den ersten Tagen verbringt die Bindungsperson gemeinsam mit Ihrem Kind eine vereinbarte Zeit, ca. 1 bis 2 Std./Tag, in der Einrichtung.

Das Kind nimmt erste Kontakte mit der Bezugsfachkraft auf und lernt die Räumlichkeiten kennen.

2. Trennungsversuch – Die Bindungsperson verabschiedet sich und verlässt den Raum für eine verabredete Zeitdauer. Das Kind wird von der Bezugsfachkraft begleitet.

Reagiert das Kind gelassen wird die nächste Phase eingeleitet.

Bewältigt das Kind die Trennungsphase noch nicht, wird der erste Trennungsversuch wiederholt.

3. Stabilisierungszeit – Nach der Verabschiedung verlässt die Bindungsperson die Kindertagesstätte für ein bis zwei Stunden, muss aber telefonisch erreichbar sein und

innerhalb kurzer Zeit wieder zurück sein können. Es findet eine kontinuierliche Steigerung statt.

4. Ende der Eingewöhnung – das Kind kann durch die sichere Bindung zu den päd. Fachkräften am Alltag der Krippengruppe teilhaben.

Die Eingewöhnung der Krippenkinder dauert in der Regel 2-4 Wochen.

Die päd. Fachkraft ist im regelmäßigen Austausch mit der Bindungsperson. So können die einzelnen Phasen individuell auf das Kind abgestimmt werden.

Wichtig für eine gute Eingewöhnung:

  • Jedes Kind als Individuum sehen
  • Auf das Kind abgestimmte Eingewöhnung
  • Klare Absprachen
  • Pünktliche Abholung
  • Langsame Steigerung der Betreuungszeit
  • Vertrauen zum Personal
  • Abschiede nicht in die Länge ziehen
  • Abschiedsritual (z.B. winken am Fenster)

Wir freuen uns auf Ihr Kind und Sie und wünschen Ihnen einen guten Start in die Krippe.

Ev. Kinderkrippe Adolzfurt/Scheppach

Austraße 7
74626 Adolzfurt/Scheppach 
Telefonnummer: 07946 1323 
E-Mail schreiben

Leitung: Frau Steiner/Frau Maurer

Öffnungszeiten

Krippe:

  • Montag bis Freitag: 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Seit 1. September 2007 können Kinder der Gemeinde Bretzfeld ab der Vollendung des 1. Lebensjahres in der Kinderkrippe aufgenommen werden. Die Betreuung erfolgt im Kindergarten Adolzfurt und wird montags bis freitags zwischen 07:30 Uhr und 13:30 Uhr angeboten.

Ev. Kinderkrippe Bitzfeld

Friedhofstraße 11
74626 Bitzfeld 
Telefonnummer: 07946 2459 
E-Mail schreiben  

Leitung: Silke Graze

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag: 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Kinderkrippe ab Vollendung des 1. Lebensjahres im Kindergarten Bitzfeld

Seit September 2012 können Kinder der Gemeinde Bretzfeld ab der Vollendung des 1. Lebensjahres in der Kinderkrippe aufgenommen werden. Die Betreuung erfolgt im Kindergarten Bitzfeld, wird unter kirchlicher Trägerschaft geführt und wird montags bis freitags zwischen 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr angeboten.

Ev. Kinderkrippe Unterheimbach

In den Pfarrgärten 22
74626 Bretzfeld 
Telefonnummer: 07946 7342
E-Mail schreiben  

Leitung: Frau Gronbach

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag: 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Kinderkrippe ab Vollendung des 1. Lebensjahres im Kindergarten Unterheimbach

Seit September 2010 können Kinder der Gemeinde Bretzfeld ab der Vollendung des 1. Lebensjahres in der Kinderkrippe aufgenommen werden. Die Betreuung erfolgt im Kindergarten Unterheimbach, wird unter kirchlicher Trägerschaft geführt und wird montags bis freitags zwischen 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr angeboten. 

Krippe im Kinderhaus Dimbach

Pappelstraße 7
74626 Bretzfeld-Dimbach
Telefonnummer: 07946 9419000

Leitung: Frau Tina Sailer /Frau Lena Pölzer

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag: 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Tagesablauf

  • 07:30 Uhr bis 08:25 Uhr - Freispiel und erste Bringzeit
  • 08:30 Uhr bis 09:00 Uhr - Gemeinsames Frühstück
  • 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr- Freispiel und zweite Bringzeit
  • 10:00 Uhr bis 10:20 Uhr- Gemeinsamer Morgenkreis
  • 10:20 Uhr bis 10:55 Uhr- Freispiel oder gezielte Angebote und Aktivitäten
  • 10:55 Uhr bis 11:00 Uhr - Gemeinsames Aufräumen
  • 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr - Gemeinsames Essen
  • 11:30 Uhr bis 13:15 Uhr- Schlafen
  • Anschließend Abholzeit bis 13:30 Uhr.

Krippe des Kinderhauses „Bewegungsbande Bretzfeld"

Humboldtstraße 39
74626 Bretzfeld
Telefonnummer: 07946 3146
E-Mail schreiben 

Leitung: Frau Verena Ehmann

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag: 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Tagesablauf Krippe

  • 07:30 Uhr- Die ersten Kinder kommen an. Infos werden von Eltern an päd. Fachkräfte weitergegeben.
  • 07:30 Uhr bis 09:30 Uhr - Freispiel-Phase, gleichzeitig Freies Vesper
  • 09:30 Uhr- Gemeinsames Aufräumen
  • 09:45 Uhr bis 10:00 Uhr- Morgenkreis. Hier erlebt sich das einzelne Kind in der Gesamtgruppe. Es wird gemeinsam gesungen, getanzt und musiziert.
  • 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr- Freispielaktivitäten, Turnen, gezielte Kleingruppenarbeit
  • 10:45 Uhr- Gemeinsames Vesper
  • 11:30 Uhr bis 13:10 Uhr- Schlafenszeit oder Ruhephase für die anderen Kinder
  • 13:30 Uhr- Der Krippentag ist zu Ende

Sie möchten mehr Informationen - hier geht’s zu unserer pädagogischen Konzeption (PDF-Dokument, 394,42 KB, 03.11.2023)

Krippe des Kinderhauses Brettachtal

Kirchstraße 30
74626 Bretzfeld
Telefonnummer: 07946 9482512
E-Mail schreiben

Leitung: Frau Irina Vogel/Frau Julia Schilling

Öffnungszeiten

Krippe Verlängerte Öffnungszeit (VÖ):

  • Montag bis Freitag: 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Krippe Ganztagsbetreuung (GT):

  • Montag bis Freitag: 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Tagesablauf

  • 07:00 Uhr bis 09:00 Uhr - Bringzeit/ Freispiel, gemeinsames Aufräumen
  • 09:20 Uhr bis 09:50 Uhr - Vesperzeit
  • 09:50 Uhr bis 10:10 Uhr - Morgenkreis in den Gruppen mit Fingerspielen, Geschichten, Liedern, Spielen, …
  • 10:10 Uhr bis 11:10 Uhr - Freispielzeit mit angeleiteten Angeboten/Bewegungsphase im Bewegungsraum/ Wickelzeit nach Bedarf/ Gartenzeit
  • 11:15 Uhr bis 12:15 Uhr - Mittagszeit mit gemeinsamem Mittagessen, anschließend Schlafzeit/ Wickelzeit nach Bedarf
  • 13:30 Uhr - Erste Abholphase
  • 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr - Schlaf- und Ruhezeit/ Freispiel mit angeleiteten Angeboten/Bewegungsphase im Bewegungsraum/ Gartenzeit/ Wickelzeit nach Bedarf
  • 15:00 Uhr - Nachmittagssnack

Danach Freispielzeit mit angeleiteten Angeboten/ Angebote zur Förderung der Kompetenzen/ Bewegungsphase im Bewegungsraum/ Gartenzeit/ Wickelzeit nach Bedarf

Flexible Abholzeiten

  • 17:00 Uhr - Letzte Abholzeit – Kinderhaus schließt

Bringzeiten: 07:30 Uhr bis 09:00 Uhr
Abholzeiten: 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr